AKCP sensorProbe2-PoE Alarm Server - Web basiertes Monitoring

Der beliebte AKCP sensorProbe2 Alarm Server ist auch als PoE-Version lieferbar. Bei der sensorProbe2-PoE erfolgt die Spannungsversorgung via Power over Ethernet 802.3 Standard.

Beachten Sie bitte, dass Sie für das sensorProbe2-PoE Modell einen PoE-fähigen Netzwerkswitch oder einen PoE-Injektor benötigen.

Die Stromversorgung über PoE (Power over Ethernet) bietet gerade in schwierigen Infrastrukturen, wo keine 220V Stromversorgung vorhanden ist, besondere Vorteile. Da die sensorProbe2-PoE mit einem externen Netzteil ausgestattet ist, kann das Netzteil auch als Backup-Stromversorgung dienen.

Die sensorProbe2-PoE (SP2-PoE) ist das Einstiegsmodell der AKCP Alarm Server. Dieses Gerät ist leicht zu installieren und sofort einsatzfähig. Sie benötigen keine zusätzliche Software, da AKCP sensorProbe2-PoE ein Stand-Alone Produkt ist.

Der AKCP sensorProbe2-PoE Alarm Server besitzt ein properietäres Linux Betriebssystem inklusive TCP/IP Stack, Web Server, E-Mail- und SMS-Alarmierung (über E-Mail to SMS Gateway) und umfangreiche SNMP Funktionalitäten.

Anschluss der intelligenten Sensoren

Der sensorProbe2-PoE Alarm Server besitzt 2 Ports, an welche Sie jeden intelligenten Sensor aus dem Hause AKCP anschließen können.

Durch den Anschluss von intelligenten Sensoren können Sie Umgebungsbedingungen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wassereinbruch, Rauch, Bewegung und vieles mehr wirkungsvoll messen und überwachen.

Der Anschluss der SNMP-fähigen Sensoren an die AKCP sensorProbe2-PoE ist sehr einfach. Durch die Auto Sense Funktion der sensorProbe2-PoE wird die AKCP Sensorik sofort erkannt und die Überwachung startet.

Definieren Sie Sicherheitsüberwachung nach Ihren betrieblichen Anforderungen

Möchten Sie beispielsweise den Temperaturverlauf in Ihren Serverräumen in Echtzeit überwachen, so leistet Ihnen die AKCP sensorProbe2-PoE (SP2-PoE) wertvolle Dienste.

Handeln auch Sie proaktiv, bevor das Schadensereignis im Serverraum eintritt. Möchten Sie sofort informiert werden, wenn Ihr Serverraum von einer unberechtigten Person betreten wird, schließen Sie den Sensor Türkontakt oder Bewegungsmelder an den Alarm Server an.

Mit Hilfe des Kombi Sensors Temperatur und Luftfeuchtigkeit können Sie bis zu vier Sensoren an die AKCP sensorProbe2-PoE (SP2-PoE) anschließen. Planen auch Sie Ihr individuelles Frühwarnsystem.

Monitoring System 100 III

ALTERNATIV

Das neue Monitoring System 100 III stellt die neueste Generation der High-End Überwachungssysteme dar. Hergestellt wird diese Monitoring Appliance innerhalb der EU. Das Engineering und der Support der LAN-basierten Sicherheitstechnik sind in Deutschland ansässig. Dieses vernetzte IP-Alarmsystem kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Non-Stop Überwachung missionswichtiger Infrastrukturen (z.B. Serverraum, Produktion, Logistik usw.) gefordert ist.

Dank des sehr umfangreichen Sensor-Sortiments von Didactum, können Sie dieses vernetzte IT Überwachungssystem mit individuellen analogen Sensoren ausstatten. Jeder Didactum Sensor ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet. Die am Monitoring System 100 III angeschlossenen IP-fähigen Sensoren können per SNMP Befehl über Netzwerk oder Internet direkt abgefragt (neudeutsch: gepollt) werden. MIB Dateien für NMS Umgebungen (Nagios, PRTG, Zabbix uvm.) sind inklusive.

Der IP Sensor Temperatur ist bereits im Lieferumfang enthalten, so dass Sie ein Netzwerk- bzw. Web-Thermometer erhalten. Weitere wichtige Sensoren für die vernetzte Raumüberwachung finden Sie im Shop. 

ab 219,00 Euro*