AKCP securityProbe5ES-X20 – Schutz wichtiger IT Infrastrukturen

Der AKCP securityProbe5ES-X20 Alarm Server dient der Sicherheitsüberwachung von kritischen Infrastrukturen wie ITK-Anlagen, Energieversorgungsanlagen oder Produktionsumgebungen.

Das hervorstechendste Merkmal der AKCess Pro securityProbe5ES-X20 ist die selbständige Funktionsweise. Bei diesem netzwerkbasierten Alarm System müssen Sie keine weitere Software oder Agenten installieren.

Des Weiteren sind bei diesem Alarm Server keine Lüfter oder bewegliche Festplatten vorhanden. AKCP gibt für die securityProbe5ES-X20 eine MTBF Zeit von über 400.000 Stunden an.

Merkmale des AKCP securityProbe5ES-X20 Alarm Servers

Die AKCP securityProbe5ES-X20 basiert auf dem im Jahr 2011 erfolgreich eingeführten securityProbe5E-Standard Alarm Server. Merkmale der securityProbe5ES-X20 sind der iMX25 Chipsatz sowie ein 128 MB Hauptspeicher und ein 128 MB NAND Flashspeicher.

Als Betriebssystem ist ein leistungsfähiges Linux OS auf der securityProbe5ES-X20 vorzufinden, welches dem Anwender umfangreiche Apache Web Server Funktionen samt Unterstützung von Skriptsprachen wie PHP, Perl und Bash bietet.

Alarmierung und Benachrichtigung bei kritischen Ereignissen und Betriebsstörungen

Die AKCP securityProbe5ES-X20 bietet dem Anwender sehr umfangreiche Alarm- und Benachrichtigungsarten wie E-Mail Alarm, SMS-Alarm, Alarm per benutzerdefiniertem Skript, Faxnachricht, Sprachausgabe von Alarmmeldungen oder auch Telefonanruf (GSM-Modem Bundle erforderlich).

Bei der securityProbe-5ES-X20 handelt es sich um einen SNMP v1, SNMP v2 und SNMP v3 kompatiblen Alarm Server, welcher auch in Form von SNMP Traps an Monitoring Software und Netzwerk Management Systeme (u.a. CA Spectrum, EMC Smarts, HP OpenView, HP SIM, IBM Tivoli, OpenNMS, WhatsUp Gold usw.) informieren kann.

Die zur Integration der securityProbe Monitoring Hardware in NMS-Umgebungen erforderlichen SNMP-MIB Dateien und SNMP Utilities sind im Lieferumfang des securityProbe5ES-X20 Alarm Servers enthalten.

Flexible Erweiterung des Alarm Servers durch E-sensor8 Erweiterungsmodule

Mit der AKCP securityProbe-5ES-X20 erhalten Sie einen modular aufgebauten Alarm Server, welcher auch künftigen Anforderungen sicherlich gewachsen sein sollte.

So können Sie durch Montage der E-sensor8 Erweiterungsmodule jeweils 8 weitere intelligente Sensoren an den securityProbe5ES-X20 Alarm Server anschließen. Jedes E-sensor8 Modul kann mit einem Cat5e Netzwerkkabel bis zu 300 Meter entfernt von der securityProbe Haupteinheit installiert werden.

Die einzelnen E-sensor8 Erweiterungsmodule können untereinander sogar kaskadiert / in Reihe geschaltet werden. So können Sie weitere Räume und Anlagen in die 24/7/365 Überwachungsarchitektur der securityProbe5ES-X20 integrieren.

Insgesamt kann jeder AKCP securityProbe5ES-X20 Alarm Server bis zu fünfhundert (500) intelligente Sensoren rund um die Uhr überwachen.

Integrierte IT-Notfallplanung, Alarmkartenfunktion und virtuelle Sensoren

Der AKCP securityProbe5ES-X20 Alarm Server bietet dem Anwender eine integrierte Notfallplanung zur praxisbezogenen Abbildung Ihres IT-Eskalatonsmanagements.

Auch externe Dienstleister können auf Wunsch integriert werden. Ein ebenfalls interessantes Feature der AKCP securityProbe5ES-X20 ist die umfangreiche Alarmkartenfunktion. In dieser Alarmkarte können Sie den Grundriss Ihrer Infrastruktur abbilden.

Auf Wunsch sogar gesamte Gebäude inklusive der einzelnen Etage. Erhalten Sie so eine Echtzeitdarstellung der zu überwachenden Räume und Anlagen. Sobald zum Beispiel ein Temperaturalarm ausgelöst wird, wird der entsprechende Sensor blinkend auf der securityProbe Alarmkarte dargestellt.

So können Bedrohungen und deren genaue Alarmherkunft genau lokalisiert werden und die Sicherheitsmitarbeiter direkt zu dem Schadensherd geführt werden. Mit Unterstützung der 80 virtuellen Sensoren des securityProbe5ES-X20 Alarm Servers können Sie Ihre netzwerkbasierte 24x7 Sicherheitsüberwachung erweitern.

So können wichtige IT-Systeme oder auch SNMP kompatible Geräte von der securityProbe5ES-X20 rund um die Uhr überwacht werden. Der securityProbe5ES-X20 Alarm Server kann sogar als SNMP Trap Receiver arbeiten und entsprechende Aktionen automatisch ausführen.

Sofern Sie Modbus fähige Anlagen und Geräte verwenden, so können diese ebenfalls per securityProbe5ES-X20 in die netzwerkgestützte Überwachung integriert werden.

Didactum Monitoring System 500 II

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 500 II

Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

ab 399,00 Euro*